Karmelitinnenkloster Essen

Karmelitinnenkloster Essen

Karmelitinnenkloster Essen

Die Gründung erfolgte vom Karmel in Köln. Der Grundstein für das Kloster auf dem Stoppenberg unmittelbar neben der Stiftskirche wurde am 15. April 1961 gelegt. Am 1. Juni 1964 konnte das Pfortenhaus von den Schwestern bezogen werden. Am 11. April 1965 wurde der Karmel durch Bischof Dr. Franz Hengsbach eingeweiht.

Zur Zeit leben im Kloster 16 Karmelitinnen.


Zurück

Kontakt

Karmelitinnenkloster Essen
Kapitelberg 1
45141 Essen

Tel: 0201 / 21 14 67
Fax: 0201 / 21 14 67
E-Mail schreiben


Bankverbindungen

Postbank Essen
BLZ: 360 100 43
Konto-Nr.: 129 212 435

Deutsche Bank Essen
BLZ: 360 700 24
Konto-Nr.: 1 767 417