Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

So 22. Oktober 2017

Die Priorin bemühe sich, dass diejenige, von der sie sieht, dass sie Unruhe stiftet, in ein anderes Kloster geht.

Es soll die Priorin um der Liebe Gottes willen sehr darauf schauen, dem nicht Raum zu geben und es gleich am Anfang zu unterbinden, denn hier liegt der ganze Schaden beziehungsweise die Abhilfe. Sie bemühe sich, dass diejenige, von der sie sieht, dass sie Unruhe stiftet, in ein anderes Kloster geht; Gott wird euch schon etwas geben, um ihr eine Aussteuer zu besorgen. Treibt diese Pest aus, stutzt die Triebe, so gut ihr nur könnt, und wenn das nicht ausreicht, dann reißt die Wurzel aus! Und wenn ihr das nicht fertig bringt, dann soll eine, die sich damit aufhält, den Klosterkerker nicht verlassen. Das ist viel besser, als alle mit einer so unheilbaren Pest anzustecken. Was für ein großes Übel ist das doch! Gott verschone uns von einem Kloster, wo es Eingang findet! Mir wäre es lieber, es bräche ein Feuer aus und würde alle verbrennen.

Weg der Vollkommenheit (CV) 7, 11




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: