Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

So 16. Juni 2024

Drinnen, im Palast selbst, der Gott ist, geschehen die Gräueltaten, Schamlosigkeiten und Bosheiten, die wir Sünder begehen.

Stellen wir uns nun vor, Gott sei wie eine Wohnung oder ein sehr großer, wunderschöner Palast, und dieser Palast sei Gott selbst. Kann sich der Sünder, um seine Bosheiten zu begehen, etwa aus diesem Palast entfernen? Nein, ganz sicher nicht, sondern drinnen, im Palast selbst, der Gott ist, geschehen die Gräueltaten, Schamlosigkeiten und Bosheiten, die wir Sünder begehen. O, wie furchterregend ist das und tiefen Nachsinnens wert und sehr nützlich für uns, die wir so unwissend sind, dass wir diese Wahrheiten nie ganz verstehen, denn sonst wäre es undenkbar, eine so wahnsinnige Verwegenheit an sich zu haben! Bedenken wir, Schwestern, Gottes große Barmherzigkeit und Langmut, da er uns nicht sofort dort hinunter versenkt, und sagen wir ihm unseren allerbesten Dank und schämen wir uns, wenn wir wegen dem, was man uns antut oder über uns redet, so empfindlich reagieren; denn es ist die größte Schlechtigkeit der Welt zu sehen, dass Gott, unser Schöpfer, so viele Bosheiten von seinen Geschöpfen in sich selbst aushält, während wir manchmal wegen eines Wortes, das in unserer Abwesenheit gesagt wurde, und vielleicht noch nicht einmal mit böser Absicht, empfindlich reagieren.

Sechste Wohnungen der Inneren Burg 10, 3




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: