Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

So 19. September 2021

Sagt, dass ihr eine Ordensregel habt, die euch aufträgt, ohne Unterlass zu beten – denn das tut sie –, und dass ihr sie beobachten müsst.

Also, Schwestern, lasst diese Ängste fahren! Gebt in solchen Dingen nie etwas auf die Meinung der gemeinen Leute. Schaut, es sind dies keine Zeiten, um allen zu glauben, sondern nur denen, von denen ihr seht, dass sie mit dem Leben Christi übereinstimmen. Bemüht euch um ein reines Gewissen, um Demut, um Geringschätzung aller weltlichen Dinge und festen Glauben an das, was unsere Mutter, die Heilige Kirche, lehrt, dann werdet ihr ganz bestimmt einen guten Weg gehen. Lasst ab von Ängsten (wie ich euch sagte), wo es nichts zu fürchten gibt. Wenn jemand sie euch einflößen will, dann erklärt ihm in aller Demut den Weg. Sagt, dass ihr eine Ordensregel habt, die euch aufträgt, ohne Unterlass zu beten – denn das tut sie –, und dass ihr sie beobachten müsst. Wenn man euch dann sagt, dass dies mündlich zu sein hat, fragt nach, ob Verstand und Herz bei dem sein sollen, was ihr sagt; wenn sie Ja sagen (etwas anderes werden sie nicht sagen können), dann seht ihr, wie sie euch eingestehen, dass ihr notgedrungen inneres Beten halten müsst, und sogar Kontemplation, wenn Gott sie euch dabei schenken sollte.

Weg der Vollkommenheit (CV) 21, 19



Heiliger Albert von Jerusalem

Karmelheilige/r des Tages

Heiliger Albert von Jerusalem, Bischof und Gesetzgeber unseres Ordens (+ 1214)


Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: