Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

Di 12. Februar 2019

Auch wenn wir Frauen zum Ratgeben nicht taugen, treffen wir ab und zu doch das Richtige.

Aus Liebe zu unserem Herrn bitte ich Euer Hochwohlgeboren inständig, mir diesen Gefallen zu tun. Schauen Sie, das ist aus vielen Gründen angebracht, denn vielleicht erkennen Euer Hochwohlgeboren diese von dort aus nicht so gut wie ich, die ich hier bin; und auch wenn wir Frauen zum Ratgeben nicht taugen, treffen wir ab und zu doch das Richtige. Ich sehe nicht ein, welcher Nachteil daraus entstehen könnte, während es, wie ich eben sage, viele Vorteile haben könnte; kein Nachteil kann es nach meinem Dafürhalten sein, wenn Euer Hochwohlgeboren diejenigen aufnähmen, die sich Ihnen liebend gern zu Füßen werfen würden, wenn Sie anwesend wären, hört doch Gott nie auf zu vergeben; und man erkennen würde, dass es Euer Hochwohlgeboren gefiele, dass die Reform durch einen Untergebenen und Sohn von Ihnen vorgenommen wird, und Sie ihm im Gegenzug dafür gern verzeihen.

Brief von Januar/Februar 1576 an den Ordensgeneral (102, 8)




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: