Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

Fr 14. Februar 2020

Du, Herr, bist König ohne Ende, denn dein Reich ist kein geliehenes, sondern dein eigenes; es hat kein Ende.

Herr? Was ist das, mein Herrscher? Wie kann man das ertragen, du Fürst über alles Geschaffene? Du, Herr, bist König ohne Ende, denn dein Reich ist kein geliehenes, sondern dein eigenes; es hat kein Ende. Gepriesen seist du! Wenn im Credo gesungen wird, dass „deiner Herrschaft kein Ende sein wird“, ist mir das eigentlich immer eine besondere Wonne. Ich lobe und preise dich, Herr, und es soll dich alles in Ewigkeit loben, denn dein Reich ist immerwährend. Lass es also niemals in Ordnung sein, Herr, dass einer, der dich lobt und sich dranmacht, um mit dir zu sprechen, das nur mit dem Mund tut.

Weg der Vollkommenheit (CE) 37, 1




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: