Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

Fr 9. April 2021

Der Herr sagte ihr, es sei nun an der Zeit, dass sie seine Angelegenheiten als ihre betrachte.

Kommen wir nun zur Besprechung der gottgewirkten geistlichen Vermählung, auch wenn diese große Gnade sich wohl nie in aller Vollkommenheit erfüllen wird, solange wir leben, denn wenn wir uns von Gott entfernten, würde man diese große Wohltat verlieren. Beim ersten Mal, wenn Gott diese Gnade gewährt, möchte sich Seine Majestät der Seele in einer imaginativen Vision seiner allerheiligsten Menschheit zeigen, damit sie es genau versteht und nicht unwissend darüber bleibt, dass sie eine so erhabene Gabe erhält. Bei anderen Personen wird das in anderer Form sein, dieser aber, von der wir hier sprechen [sie selbst], stellte sich der Herr, kaum dass sie die Kommunion empfangen hatte, in einer Gestalt von großer Leuchtkraft, Schönheit und Majestät vor Augen, wie nach der Auferstehung, und sagte ihr, es sei nun an der Zeit, dass sie seine Angelegenheiten als ihre betrachte und er sich um die ihrigen kümmern würde, und noch weitere Worte, die man besser fühlt als ausspricht.

Siebte Wohnungen der Inneren Burg 2, 1




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: