Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

Sa 12. Juni 2021

O ewiger Vater, schaut, so viele Hiebe und Beleidigungen und solch grausamste Qualen dürfen doch nicht in Vergessenheit geraten!

O ewiger Vater, schaut, so viele Hiebe und Beleidigungen und solch grausamste Qualen dürfen doch nicht in Vergessenheit geraten! Mein Schöpfer, wie kann denn ein so liebendes Herz wie das deine es ertragen, dass das, was dein Sohn mit so glühender Liebe getan hatte, nur um dich zu erfreuen (denn du hattest ihm aufgetragen, uns zu lieben), in einem solchen Maß gering geachtet wird, wie es diese Häretiker heutzutage mit dem Allerheiligsten Sakrament tun, denn sie nehmen ihm seine Wohnstätten weg, indem sie seine Kirchen zerstören? Wenn ihm etwas zu tun gefehlt hätte, um dir Freude zu machen! Aber er hat doch alles gut gemacht! Reichte es denn nicht, mein Vater, dass er nichts hatte, wohin er sein Haupt legen konnte, solange er lebte, dafür aber ständig viele Mühsale, so dass man ihm nun auch noch die wegnimmt, die er hatte, um seine Freunde einzuladen, weil er sieht, dass wir schwach sind, und weiß, dass diejenigen, die sich abmühen müssen, es nötig haben, sich mit einer solchen Speise zu stärken? Hat er nicht schon mehr als genug bezahlt für die Sünde Adams? Muss denn immer, wenn wir erneut in Sünde fallen, dieses allerliebste Lamm dafür bezahlen? Erlaubt doch das nicht, mein Gebieter!

Weg der Vollkommenheit (CV) 3, 8




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: