Teresa-Kalender

Teresa-Kalender

Mo 19. Oktober 2020

Welch kostbare Liebe, die dem Anführer der Liebe nacheifert, Jesus, unserem Gut!

Und diese Liebe, die nur hier auf Erden währt, schätzt eine von den Seelen, der Gott die wahre Weisheit schon eingegossen hat, nicht höher als sie es wert ist, ja, nicht einmal so hoch. Denn für die, denen es schmeckt, an weltlichen Dingen oder an Vergnügungen oder an Ehrenposten oder Reichtümern Geschmack zu finden, wird einer etwas wert sein, sofern er reich ist und Anteil an Zeitvertreib oder Erholung gibt; wer dies aber schon verabscheut, hält wenig, ja gar nichts davon. Nun also, wenn man schon Liebe empfindet, dann ist es die Leidenschaft, die bewirkt, dass diese Seele Gott liebe, um von ihm geliebt zu werden; denn man weiß – wie ich sage –, dass die Liebe zu ihr sonst nicht andauern wird. Es ist eine Liebe, die einen viel kostet; man unterlässt nicht, alles, was man vermag, einzusetzen, damit sie vorankommt; wegen eines winzigen Vorteils für sie gäbe er tausend Leben hin. Welch kostbare Liebe, die dem Anführer der Liebe nacheifert, Jesus, unserem Gut!

Weg der Vollkommenheit (CV) 6, 9




Teresa-Kalender abonnieren

Sie können sich diese Seite einfach als Lesezeichen auf den Startbildschirm Ihres Smartphones legen und täglich den aktuelle Teresa-Text abrufen. Außerdem können Sie sich die Teresa-Texte per Twitter oder Facebook täglich schicken lassen: